Schefflera Pflege

Der Schefflera hat ein typisches Blatt, daher kommt seine Name Fingeraralie. Die Schefflera hat seine Ursprung in Australiën. Er gehört zu die Pflanzefamilien Araliaceae

Schefflera Pflege
  1. Schefflera Amate
    27,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Schefflera Amate Strahlenaralie
    100 cm 24 cm
  2. Schefflera Amate
    89,00 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
    Schefflera Amate Strahlenaralie
    120 cm 32 cm
  3. Schefflera Compacta
    158,00 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
    Schefflera Compacta Strahlenaralie
    150 cm 45 cm
  4. Schefflera gold capella
    14,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Schefflera gold capella Strahlenaralie
    80 cm 17 cm
  5. Schefflera amate
    122,00 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
    Schefflera amate Strahlenaralie
    160 cm 40 cm

Schefflera Gießen

Die Erde von die Schefflera braucht mäßig Wasser. Im Sommer sollte die Erde immer leicht feucht sein. Im Winter ist es kein Problem die Erde zwischen dem gießen austrocknen zu lassen. Wenn Sie nicht sicher sind ob Die Schefflera Wasser braucht, können Sie am besten warten. Im Sommer gießen sie 1 mal pro Woche und im Winter 1 mal pro 10 Tagen(abhängig von die Menge Wasser).

Die Menge ist abhängig von die Topfmaß, Temperatur und die Lichtintensität. Je größer die Pflanzgefäße, desto mehr Wasser die Erde aufnehmen kann, ohne das die Wurzeln im Wasser stehen. Ist die Erde nach 5 Tagen immer noch ganz feucht, sollte Sie etwas weniger gießen. Ist die Erde in 2 Tagen schon ganz ausgetrocknet, sollte Sie etwas mehr gießen.

Wassersystem

Sie können Vulkastrat benutzen aber die Menge Wasser, denn mann braucht, wird sich dann ändern. 1 Mal in die Woche gießen sollte dann reichen. Sie gießen bis der Wasserstandsanzeiger sich bewegt und hören dann auf zu gießen. Wenn der Wasserstandsanzeiger sich bewegt bedeutet dass, das die Zimmerpflanze genug Wasser hat. Optimal ist es auf zu hören zu gießen grade vor der Wasserstandsanzeiger sich bewegt. Im winter reicht es 1 mal in die 2 Wochen zu gießen.

Sprühen

Spritzen ist nicht notwendig für die Schefflera, obwohl die Blätter schöner werden wenn Sie dass mal machen, da mehr Sonnenlicht die Blätter erreicht.

Schefflera Licht und Wärme

Die beste Stelle für ein Schefflera ist einer helle Stelle ohne zuviel direktes Sonnenlicht. 3 bis 5 stunden direktes Sonnenlicht reicht für die Schefflera. Hellere Arten wie die Gold Capella oder die Trinette brauchen eher ein hellere Stelle. Diese hellere Arten haben weniger Chloroplasten als wie die dunkelgrünen Arten und brauchen deshalb mehr licht. Diese hellere Arten brauchen ungefähr fünf Stunden direktes Sonnenlicht.

Mindesttemperatur

    • Tagsüber: 15 ℃
    • Nachts: 12 ℃

Schefflera Umtopfen

Einer Schefflera braucht 1 mal in die 3 Jahren umgetopft zu werden. Die oberschicht von die Plfanzenerde sollte jedes Jahr ausgetauscht werden mit neuen Erde. Dieses machen Sie am besten im Frühling, da die Wurlzen sich in diesere Perioden schneller erhohlen. Umtopfen gleich nach dem Kauf würde naturlich auch gehen. Wenn Sie auser den Saison die Schefflera umtopfen brauchen Sie nicht soviel zu gießen da die Wurzeln dann mehr nach Wasser suchen und sich schneller erhohlen. Beim umtopfen benutzen Sie bitte einen 20% großeren Topf. Universal Planzenerde ist gut geeignet für die Schefflera. Blähton brauchen Sie nur wenn es Abwasserlocher im topf gibt.

Schefflera Düngen

6-8 Wochen nach dem Kauf ist die Dünger aus die Erde aufgebraucht. Ab den moment braucht der Schefflera Dünger. Die richtige Menge steht auf die Verpackung vom Dünger. Mehr wie auf die Packung steht braucht mann nicht zu nutzen, eher ein bisschen weniger. Düngen im Herbst oder Winter kann sogar schädlich sein für die Schefflera.

Schefflera Pflege

Verfärbte Blätter

Braune und gelbe Blätter werden von die Zimmerpflanze abfallen. Wenn dass passiert, ist dass ein Zeichen dass die Schefflera mehr Sonnenlicht braucht. Die Schefflera braucht dann einer Stelle näher zum Fenster. Kälte und Zug können manchmal Blatt fallen verursachen

Es wird oft fälschlich angenommen, dass Blatt fallen ein Zeichen ist dass die Schefflera zu wenig Wasser bekommt. Oft passiert es dass, die Pflanze dann zuviel Wasser bekommt und die Wurzeln sich beginnen zu faulen.

Schneiden

Die Schefflera sollte jedes Jahr geschnitten werden damit mehr Licht die Kerne vom Planze erreichen kann während dem Winter. Im Frühling wird die Zimmerpflanze wieder wachsen und sich verzweigen. Dadurch dass die Schefflera gut geschnitten ist, wird es ein schöne, kompakten Zimmerpflanze. Ausläufer schneiden Sie am besten zuruck.

Züchten

Stecklinge mit 2 Blätter und ungefähr 10 cm lang können im Wasser gesteckt werden. Dabei braucht die Schefflera ein Temperatur von ca. 24 Grad und kein direktes Sonnenlicht. Die Steckling kann in die feuchte Erde wenn Wurzel anfangen zu wachsen.

Schefflera Blühen

Die Schefflera hat wunderschönen Blumen, leider werden die sich im Wohnzimmer nicht schnell zeigen, weil die Konditionen nicht gut genug sind.

Giftig

Die Schefflera ist leicht Giftig. Die Schefflera sollte außer bereich von Kinder und Tieren stehen

Krankheiten

Bei Zug kann die Schefflera anfällig sein für Wollläuse. Spritzen mit einer Kräftigen Wasserstrahl die Läuse weg und pflege nach mit Pflanzenschutzmitteln. Wichtig ist es die Behandlung mit Schutzmitteln zu wiederholen in ca. 10 Tagen.

Categories: Pflege Zimmerpflanzen Lexikon