Krankheiten und Schädlinge

Ursache Zimmerpflanzen Ungeziefer

Eine Zimmerpflanze die im Zug steht oder nicht richtig gepflegt wird, ist anfälliger für Ungeziefer. Zum Beispiel ein Mangel an Wasser kann dazu leiten dass die Blätter weicher werden und Läuse einfacher das Saft aus die Pflanze wegnehmen kann. Eine gesunde Pflanze kann aber auch von Ungeziefer befallen werden. Das Ungeziefer kann sich verbreiten durch Haustiere oder von eine andere Pflanze kommen, Sie können das Ungeziefer sogar selbst reingebracht haben.

Es ist wichtig Ihre Pflanze regelmäßig zu kontrollieren und gut auf die unten Seite der Blätter zu achten. Falls Sie etwas sehen was dort nicht gehört sind Sie hoffentlich zeitig dabei um die Zimmerpflanze wieder gesund zu machen. Falls Ihre Zimmerpflanze komplett von Läuse oder Spinnmilbe befallen ist, gibt es die Chance dass Ihre Pflanze es nicht überleben wird.

Pflanzenschutzmittel kaufen
Krankigheit Strelizia

Zimmerpflanze genesen

    • Entfernen Sie so viel befallenes Material wie möglich, dass wird die Verbreitung von das Ungeziefer bremsen. Das befallene Material kann entweder weggeschnitten werden oder Sie entfernen das Ungeziefer mit einen Tuch oder mit Ihre Nagel. Wichtig ist es immer die Hände gut zu desinfizieren nachdem Sie Ungeziefer angefasst haben.
    • Decken Sie den Boden ab mit Folien oder Stellen Sie die Zimmerpflanze auf eine Stelle wo Sie die Pflanze mit lauwarmes Wasser duschen können. Das wirkt auch präventiv. Mit eine harten Strahl können Sie viel Ungeziefer wegspülen.
    • Falls die Zimmerpflanze auch geeignet ist für draußen, können Sie die von Ungeziefer befallene Pflanze draußen hinstellen damit Sie andere Pflanze nicht anstecken. Dabei sollte Sie aber darauf achten dass die Temperatur draußen hoch genug ist und die Pflanze nicht in direktes Sonnenlicht steht. Auf diese Weise können Sie die Spinnmilbe auch bekämpfen.
    • Wenn Sie das Ungeziefer mit Chemikalien bekämpfen möchten brauchen Sie die Behandlung mehrere malen zu wiederholen. Achten Sie gut auf die Anleitung des Mittels. Nachdem Sie die Pflanze erfolgreich behandelt haben, können Sie die Pflanze abspritzen mit Wasser.
    • Machen Sie den Übertopf mal richtig sauber. Holen Sie die Pflanze aus dem Topf und entfernen Sie so viel alte Erde wie möglich. Die alte Erde können Sie ersetzen mit neue Erde. Kontrollieren Sie die Wurzeln auf ihre Gesundheit.

Zimmerpflanzen mit harten Blätter sind nicht so anfällig für Ungeziefer da es sich nicht so einfach am Blatt festgreifen kann. Dazu ist es auch einfacher Ungeziefer zu entfernen mit eine harten Wasserstrahl. Auf die Sansevieria oder Chamaerops Humilis können Sie präventiv mal die Pflanzenspritzer benutzen.

Zimmerpflanze genesen

Ungeziefer

Suchen Sie spezifische Informationen von bestimmte Ungeziefer Arten, Krankheiten oder Plagen? Schauen Sie mal in das Übersicht hierunten.