Trusted Shops
86.4 % von 100
4.32 
/ 5

Einblatt Pflege

Das Einblatt ist wegen ihrer kleinen weißen Blüten sehr beliebt. Dieser Pflanze wird in Deutschland auch Scheidenblatt, Friedenslilie, Blattfahne oder Spathiphyllum genannt. Die Spathiphyllum kommt ursprünglich aus Brasilien. Die Pflanzenfamilie ist Araceae.

Einblatt Pflege

Zusammenfassung
Viele
Halbschatten
Starke Luftreinigung
Blätter sind giftig

Einblatt Pflege
Plants from this family
Spathiphyllum 1 2
Spathiphyllum
130 cm
Regular Price 12100 € Special Price 9396 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
Spathiphyllum met kunstbloemen
Spathiphyllum
73 cm
14100 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
Spathiphyllum zijdeplant
Spathiphyllum
71 cm
2200 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Das Einblatt ist wegen ihrer kleinen weißen Blüten sehr beliebt. Dieser Pflanze wird in Deutschland auch Scheidenblatt, Friedenslilie, Blattfahne oder Spathiphyllum genannt. Die Spathiphyllum kommt ursprünglich aus Brasilien. Die Pflanzenfamilie ist Araceae.

Einblatt Gießen

Einblatt Gießen

Die Spathiphyllum verbraucht ziemlich viel Wasser. Bei zu wenig Wasser fangen die Blätter an zu hängen. Machen Sie sich allerdings keine Sorgen, denn die Spathiphyllum richtet sich nach einer großen Menge Wasser wieder auf. Diese Zimmerpflanzen wachsen ursprünglich im Amazonas. Bei Hochwasser, kann die Spathiphyllum sogar unter Wasser überleben.

Sie können am besten zweimal pro Woche gießen. Versuchen Sie die Menge anzupassen, wenn die Spathiphyllum die Blätter ein wenig hängen lässt.

Wassersystem

Wenn Sie die Pflanze mit einem , Wasserstandsanzeiger versorgen ändert sich die Bewässerung. Dafür geben Sie einmal pro Woche Wasser bis sich der Wasserstandsanzeiger bewegt. Je kleiner der Ausschlag desto besser. Der Wasserstandsanzeiger zeigt nämlich an wenn sich zu viel Wasser im Topf befindet. Stoppen Sie dann die Bewässerung wenn der Wasserstandsanzeiger anzeigt, dass zu viel Wasser im Topf ist. Im Winter gießen Sie am besten ein mal pro zwei Wochen.

Sprühen

Die Einblatt verlangt hohe Luftfeuchtigkeit. Sprühen stärkt daher die Gesundheit, vor allem in Winter, wenn die Heizung für eine niedrige Luftfeuchtigkeit im Wohnzimmer sorgt. Sprühen vergrößert die Chance auf neue Blüten.

Einblatt Licht und Wärme

Die Spathiphyllum ist anfällig für zu viel direktes Sonnenlicht. Vermeiden Sie deswegen die Mittagssonne. Drei bis fünf Stunden direktes Sonnenlicht reichen aus. Zu viel Sonnenlicht führt zu braunen Blättern.Zu wenig Sonnenlicht führt zu grünen Blüten.

Der ideale Standort ist vor einem Fenster im Norden. Halten Sie vor einem Fenster im Westen oder Osten am besten eine Entfernung von 2 bis 3 Metern ein. Vor einem Fenster im Süden ist ein Abstand von 3 bis 4 Metern ratsam

Mindesttemperatur

    • Tagsüber: 15 ℃
    • Nachts: 12 ℃
Einblatt Standort

Einblatt Umtopfen

Einblatt Umtopfen

Sobald Sie Ihre Friedenslilie nach Hause gebracht haben, empfehlen wir Ihnen, die Pflanze aus ihrem Anzuchttopf zu nehmen und in einen größeren Topf zu setzen. Dadurch erhält sie neue Nährstoffe, einen größeren Wasserpuffer, luftige Erde und Platz für ein ausreichendes Wurzelwachstum. Verwenden Sie ein Pflanzgefäß mit einem Durchmesser, der 20 % größer ist als der des Anzuchttopfes. Füllen Sie das Pflanzgefäß dann mit Blumenerde oder Füllkastrat. Verwenden Sie vorzugsweise Kokos-Blumenerde:

  • Luftige Struktur; überschüssiges Wasser kann leicht abfließen.
  • Kokos hält ausreichend Wasser zurück.
  • Kompakte Blumenerde kann keine Schädlinge wie Trauermücken übertragen.

Wir empfehlen, die Löffelpflanze alle 2 bis 3 Jahre umzutopfen. Am besten ist es, dies im Frühjahr zu tun, damit sich beschädigte Wurzeln besser erholen können. Versuchen Sie beim Umtopfen, so wenig Wurzeln wie möglich zu beschädigen. Verwenden Sie immer ein Pflanzgefäß, das 20 % größer ist als das vorherige und verwenden Sie frische Blumenerde oder neuen Füllkastrat.

Einblatt Düngen

Nach 6 bis 8 Wochen sind die Nährstoffe in der Erde verbraucht. Es ist dann ratsam, die Spathiphyllum zu düngen. Benutzen Sie hierfür flüssigen Dünger. Schauen Sie für die richtige Menge auf die Verpackung. Geben Sie nie zu viel, lieber etwas weniger. Düngen ist im Herbst und Winter überflüssig und kann der Pflanze sogar schaden.

Düngen für Einblatt

Einblatt Pflege

Einblatt Wartung

Verfärbte Blätter

Braune Blätter sind oft die Folge von zu trockener Luft oder zu viel Sonnenlicht. Grüne Blätter sind die Folge von zu wenig Sonnenlicht.

Schneiden

Scheiden Sie verblühte Blüten so tief wie möglich ab. Auch alte hässliche Blätter können Sie nah am Boden wegschneiden.

Stecklinge

Züchten ist durch Zerreißen möglich. Teilen Sie den Samen im Frühling und stecken Sie ihn in die Steckling Erde.

Einblatt Blühen

Die Einblatt ist wegen ihrer weißen Blüten beliebt. Obwohl die Pflanze kontinuierlich blühen kann, wird die Blüte meist zwei Monate andauern. Drei Monate später erscheinen wieder neue Blüten. Blüten können Sie stimulieren, indem Sie die Pflanze plötzlich und absichtlich beschädigen.

Giftig

Die Spathiphyllum ist leicht giftig. Die Blätter können Kindern und Tieren schaden.

Krankheiten

Bei Trockenheit ist die Spathiphyllum für Milben anfällig. Sprühen Sie daher regelmäßig zur Prävention.

 

Blühende Einblatt
Go directly to