Trusted Shops
86.6 % von 100
4.33 
/ 5
Schneiden

Schneiden

Zamioculcas schneiden

Zimmerpflanzen schneiden hat verschiedene Vorteile.

  • Das Licht kann besser eindringen und stimuliert das Wachstum auch im Kern
  • Die Zimmerpflanze bleibt kompakt, auf diese Weise bleibt die Pflanze schön aussehen.
  • Wenn Sie altes und ungesundes Material wegschneiden wird der Wachstum stimuliert.
  • Manchmal verzweigen Pflanze sich nach dem Schneiden, auf diese Weise wird die Pflanze voller.
Schneiden zubehör anschaffen

Wann schneiden?

Aglaonema schneiden

Sie können Ihre Zimmerpflanzen im Frühling, Sommer und Herbst schneiden. Es ist ratsam Ihre Zimmerpflanzen im Winter nicht zu schneiden da die Pflanzen dann ihre Ruheperiode haben. Wir empfehlen die Pflanze zu schneiden bevor sie in ihre Ruheperiode geht. Dadurch kann während die dunkele Wintermonate mehr Licht in die Kern kommen.


Palmen, Cycassen oder Farne schneiden.

Areca schneiden

Diesen Zimmerpflanzen wachsen aus die Kern oder Stamm. Dieses Wachspunkt darf nicht geschnitten werden. Die Blätter können aber geschnitten werden. Bei diese Zimmerpflanzen werden die unteren Blätter auf Dauer hässlich. In die Mitte werden sich aber neuen Blätter bilden. Bei kleinere Areca's ist die Stamm nicht immer zu sehen aber Sie können die alten Blätter ruhig entfernen.


Ficussen

Ficus schneiden

Wenn Sie eine Ficus schneiden wird diese Pflanze bluten. Es wird sich ein weißes Saft bilden, dieses Saft kann die Haut irritieren. Sicherheitshalbe können Sie am besten Handschuhe anziehen bei dass schneiden von den Ficus. Das bluten können Sie stoppen mit Asche. Am besten schneiden Sie einen Ficus im Herbst, Sie schneiden am besten gerade hinter dem Blatt.


Grosse Zimmerpflanzen auf verzweigte Stamme

Große ficus schneiden

Die Dracaena, Ficus und Schefflera können in die gute Umstanden schnell wachsen. Die Ausläufern die entstehen, können am besten zurückgeschnitten werden bis die Baumkrone. Aus diese Weise verhindern Sie dass die Pflanze sich verzweigt außerhalb die Baumkrone, und so bleibt die Pflanze schöner.

Größe Zimmerpflanzen Sortiment

Schneiden von Gartenpflanzen

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Ihre Gartenpflanzen zu beschneiden? Das ist bei jeder Gartenpflanze anders. Die meisten Gartenpflanzen sollten zweimal im Jahr geschnitten werden. Manche Pflanzen müssen jedoch nur wenig oder gar nicht beschnitten werden. Generell gilt: Wenn Sie ein gesundes Wachstum Ihrer Gartenpflanze erhalten wollen, ist es ratsam, sie zu schneiden. 

Beschneiden von Stauden:

Der erste Rückschnitt bei Stauden erfolgt am besten im März. Achten Sie darauf, dass es nicht mehr friert. Wenn Sie mit dem Schneiden beginnen und es einen Nachtfrost gibt, können die Triebe beschädigt werden. Bei Stauden ist es wichtig, im Herbst die älteren Blätter stehen zu lassen. Diese Blätter bieten der Gartenpflanze Schutz für den Winter.

Rückschnitt von Frühjahrsblühern:

Frühlingsblühende Sträucher sind Sträucher, die bereits im Winter Blütenknospen entwickeln. Diese Sträucher blühen vor dem Sommer. Sie sollten diese Gartenpflanzen nach der Blüte zurückschneiden. Schneiden Sie alte Zweige bis auf den Boden zurück. So verjüngen Sie Ihren Strauch.

Schneiden Sie sommerblühende Sträucher und herbstblühende Sträucher zurück:

Wenn Ihr Strauch im Winter verblüht ist, handelt es sich um sommer- oder herbstblühende Sträucher. Diese Sträucher schneidet man am besten im Frühjahr zurück. Schneiden Sie die Zweige bis kurz über dem Boden zurück.

Um es so übersichtlich wie möglich zu machen, finden Sie unten eine Übersicht, welche Gartenpflanzen in welchem Monat beschnitten werden sollten. Weitere Informationen über das Beschneiden einer bestimmten Gartenpflanze finden Sie auf unserer Seite über die Pflege von Gartenpflanzen.

Januar: Glyzinien, Helleborus
Februar: Fruchtbäume, Clematis
Märtz - April: Rosen, Beerensträucher, Lavendel, Hortensia, Agapanthus, Brombeerstrauch, Eukalyptus, Hibiskus, Kornblume, Olivenbaum, Salbei, Ziergras
Mai - Juni: Buchsbaum, Hecken, Rhododendron, Sonnenblumen
Juli: Glyzinien, Geranie, Campanula, Erdbeerpflanzen, Ahorns, Mohn, Gänseblümchen
August: Buchsbaum, Minze, Oregano
September - Oktober: Hecken, Baumen, Brombeere, Dahlien, Brombeerstrauch, Gänseblümchen, Pfingstrose


Go directly to