Zamioculcas Pflege

Der Zamioculcas Zamiifolia gehört zu denn Pflanzenfamilien Araeca. Die Anthurium, Spathiphylum und Zantedeschia gehören auch zu dieser Pflanzenfamilien. Die Zamioculcas ist erst seit 1996 lieferbar in Europa. Sein Popularität hat er zu danken an seiner einfache Pflege. Diese Zimmerpflanze hat sein Ursprung in Sansibar Kenia und Madagaskar.

Zamioculcas Pflege
  1. Zamioculcas
    19,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Zamioculcas Glücksfeder
    90 cm 21 cm
  2. Zamioculcas Zenzi
    6,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Zamioculcas Zenzi Glücksfeder
    55 cm 14 cm
  3. Zamioculcas
    31,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Zamioculcas Glücksfeder
    110 cm 27 cm
  4. Zamioculcas
    9,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Zamioculcas Glücksfeder
    85 cm 17 cm
  5. Zamioculcas
    23,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Zamioculcas Glücksfeder
    90 cm 24 cm

Zamioculcas Gießen

Die Zamioculcas braucht nicht viel Wasser, wenn die Zamioculcas zuviel Wasser bekommt haben Sie die Chance das die unteren Blätter gelb werden. Im Winter können Sie die Zamioculcas ruhig zwei bis vier Wochen mit trockener Erde stehen lassen. Im Sommer sollte das nur 1 Woche sein.

Beim gießen ist es wichtig die Erde erst richtig trocknen zu lassen bevor Sie wieder gießen.

Sprühen

Sie brauchen die Zamioculcas nicht zu spritzen, obwohl es hilft dem Staub zu entfernen.

Zamioculcas Licht und Wärme

Die Zamioculcas braucht nicht viel Lichtintensität. Eine helle Stelle würde gehen aber passen Sie am Anfang auf, dass die Zamioculcas nicht zuviel direktes Sonnenlicht hat. Die Pflanze ist gezüchtet in filtriertes Licht und deshalb nicht gewöhnt an direktes Licht. Regelmäßig drehen wird die Pflanze helfen schön gleichmäßig zu wachsen. Sie können die Zamioculcas immer naher zum Fenster bewegen.

Die beste Stelle für die Zamioculcas ist bij ein Ost- und West Fenster 2 bis 3 Meter vom Fenster, bei ein Südfenster kann das 3 bis 4 Meter sein. Bei einem Nordfenster sollten Sie die Zamioculcas direkt am Fester hinstellen.

Im Frühling und Sommer können Sie die Pflanze auch draußen hinstellen. Dabei Sollten Sie aber wieder darauf achten dass die Pflanze nicht gleich in direktes Sonnenlicht hingestellt wird. Die Mittagssonne sollten Sie am besten vermeiden.

Mindesttemperatur

    • Tagsüber: 12 ℃
    • Nachts: 5 ℃

Zamioculcas Umtopfen

Gleich nach dem Kauf können Sie die Zamioculcas umtopfen oder im Frühling. Die Frühling hat aber den Präferenz weil eventual beschädigten Würzel sich dann besser erholen. Die Zamioculcas sollten Sie 1 mal pro 3 Jahre umtopfen.

Diese Zimmerpflanze braucht einen Pflanzgefäße die mindestens 20% großer ist wie der alten Topf, Universal Pflanzerde ist gut geeignet für die Zamioculcas. Unter im Topf sollten Sie kein Blähton benutzen weil dann Wasser stehen bleiben kann, dass kann leiten zu Wurzelfäule. Um die Erde besser zu entwässern können Sie aber 10% Blähton durch die Pflanzenerde mischen.

Je großer den Pflanzgefäße, desto besser die Zamioculcas wachst und es fördert die Gesundheit. Dabei kann ein großeren topf mehr Wasser behalten und brauchen Sie nicht so oft zu gießen.

Zamioculcas Düngen

Die Zamioculcas wächst relativ schnell, deshalb braucht er auch dünger. Im Frühling und Sommer können Sie düngen aber im Winter Sollten Sie dass nicht machen, weil dass die Pflanze schadet. Die Hälfte von die Menge die auf die Packung steht sollte reichen.

Zamioculcas Pflege

Verfärbte Blätter

Gelbe Blätter sind nicht mehr zu retten und können Sie am besten entfernen. Meistens ist zuviel Wasser die Ursache von Gelbe Blätter. Gelbe Blätter entstehen nicht immer durch schlechte Pflege aber können auch verursacht werden weil das Blatt alt ist.

Schneiden

Wenn Sie die alte Blätter entfernen seht die Pflanze schöner aus und spart die Pflanze Energie. Durch die Blätter so nah wie möglich an die Stamme ab zu schneiden bleibt die Pflanze schön. Vergissen Sie nicht Ihre Hände zu wachsen weil die Zamioculcas mäßig toxisch ist.

Züchten

Die Zamioculcas können Sie einfach vermehren. Sie brauchen nur ein Stengel ab zu schneiden und die in einen Topf mit feuchten Erde zu stecken. Nach eine weile werden sich Wurzel bilden worauf neue Stengel und Blätter wachsen. Das besten Moment um die Zamioculcas zu vermehren ist im Frühling. Auch beim vermehren sollten Sie nicht vergissen Ihre Hände zu wachsen weil die Pflanze mäßig giftig ist.

Zamioculcas Blühen

Die Zamioculcas blüht nur in die idealen Konditionen, leider werden die im Wohnzimmer meistens nicht erreicht. Dabei kostet es die Zamioculcas ganz viel Energie um zu Blüten, deshalb kann es ratsam sein die Blumen abzuschneiden.

Giftig

Die Zamioculcas ist mäßig giftig, also bitte passen Sie auf mit Kinder und Tieren.

Krankheiten

In der Natur leidet der Zamioculcas selten an Ungeziefer und Krankheiten. In dem Fall dass die Zamioculcas Läusen hat, können Sie die leicht entfernen. Sie brauchen die Zamioculcas nur mit lauwarmes Wasser zu spulen.

Categories: Pflege Zimmerpflanzen Lexikon