Cycas Pflege

Die Cycas gehört zu die Cycadales Familie. Die Cycas Revoluta wird am meisten benutzt als Zimmerpflanze. Dieser Palme hat verschiedene Name: Sagopalmfarne, Cycas-Palmfarne und Cycas. Die Cycas hat ihre Ursprung in Südost Asien.

Cycas Pflege
  1. Cycas revoluta
    38,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Cycas revoluta
    60 cm 17 cm
  2. Cycas revoluta
    45,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Cycas revoluta
    70 cm 21 cm
  3. Cycas revoluta
    145,00 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
    Cycas revoluta
    100 cm 28 cm
  4. Cycas revoluta
    95,00 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei
    Cycas revoluta
    80 cm 26 cm
  5. Cycas Revoluta
    34,00 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    Cycas Revoluta
    60 cm 21 cm

Cycas Gießen

Die Cycas braucht wenig Wasser und ihre Wurzeln sind empfindlich für zu viel Wasser. Deshalb sollte die Erde vorübergehend austrocken bevor die Zimmerpflanze neues Wasser braucht. Im Winter ist es völlig in Ordnung die Erde mal 2 Wochen trocken zu lassen. Im Sommer sollte gegossen werden, wenn die Erde austrocknet.

Die Menge Wasser ist abhängig von die Temperatur, Größe der Pflanze und die Lichtintensität. Auf keinem Fall sollte sich unten im Topf Wasser lagern. Falls die Erde nach einer woche immer nocht feucht ist sollte die Cycas weniger Wasser bekommen. Falls Sie zweifeln ob der Cycas Wasser braucht, können Sie am besten nicht gießen.

Wassersystem

Falls Sie Vulkastrat benutzen wird die Menge Wasser den man braucht ändern. Sie sollte 1 Mal in die 3 Woche gießen. Sie können am besten gießen bis der Wasserstandsanzeiger sich bewegt und hören dann auf. Der Wasserstandsanzeiger zeigt an dass Sie ausreichend gegossen haben wenn er sich anfängt zu bewegen. Optimal ist es auf zu hören zu gießen grade bevor der Wasserstandsanzeiger sich bewegt. Im Winter ist 1 mal in die 6 Wochen gießen ausreichend.

Sprühen

Um die Gesundheit der Cycas zu fördern und Staub zu entfernen, können sie ihr vorübergehend spritzen, Notwendig ist das aber nicht.

Cycas Licht und Wärme

Die Cycas empfangt am liebsten durchschnittliche Licht aber eine helle Stelle ist auch möglich. Wenn Sie die Cycas auf ein heller Standort hinstellen sollte Sie ihr erst mal am direktes Sonnenlicht gewöhnen lassen. Weil die Cycas beim Züchter in filtriertes Licht steht, ist sie nicht gewöhnt an direktes Sonnenlicht.

Der Lichtbedarf von eine Cycas ist zwischen 3 und 5 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Ein guter Standort für dieser Pflanze wäre 2-3 Meter entfernt von ein West oder Ostfenster und 3 bis 4 Meter von ein Süd Fenster. Wenn Sie die Pflanze direkt vor ein Nord Fenster hinstellen geht das auch. Falls die Cycas zu wenig Licht bekommt werden die neue Blätter außer Verhältnis lange sein. Zu lange Blätter sollte Sie wegschneiden und der Pflanze sollte näher zum Fenster hingestellt werden.

Im Frühling und Sommer kann die Cycas draußen hingestellt werden, dabei sollte Sie aber aufpassen, dass Sie die Pflanze nicht gleicht im direktes Sonnenlicht hinstellen.

Mindesttemperatur

    • Tagsüber: 5 ℃
    • Nachts: 1 ℃

Cycas Umtopfen

Damit die Cycas so wenig, wie möglich ist, leitet während dem Umtopfen können Sie ihr am besten im Frühling umtopfen, da die Pflanze sich dann am besten erholt. Eventuell kann sie auch gleich nach dem Kauf umgetopft werden.

Beim umtopfen sollte Sie darauf achten dass der neue topf zumindest 20 % größer ist wie der alte Topf. Falls es kein Ablauflöcher gibt sollte Sie kein Blähton benutzen da die Wurzeln das Wasser nicht erreichen werden und das Wasser an kann fangen zu faulen. Sie sollte aber 10 % Blähton durch die Erde mischen damit die ab Wasserung von die Erde besser wird.

Je größer den Topf, desto mehr wird die Gesundheit der Pflanze gefördert, der Wachstum stimuliert und hat die Pflanze ein größere Wasserpuffer.

Cycas Düngen

Weil die Cycas langsam wachst braucht sie wenig Dünger. Diese Pflanze braucht im Frühling und Sommer flüssige Dünger, Sie sollte aber nur 1/4 von die Menge die auf die Verpackung steht düngen.

Cycas Pflege

Verfärbte Blätter

Gelbe Blätter können leider nicht genesen und die können Sie am besten entfernen. Die Ursache von gelbe Blätter ist nicht immer schlechte Pflege aber entsteht auch weil die Blätter halt alt sind. Oft ist zu viel Wasser der Ursache. Falls ein Teil des "Feder" Blattes gelb wird können Sie das abziehen. Falls der ganze "Feder" gelb wird, können sie die am besten so nah wie möglich an die Stamm abschneiden. Das wird die Pflanze viel Energie sparen.

Schneiden

Gelbe Blätter können Sie am besten ganz entfernen. Sie schneiden die "Feder" am besten am Stamm ab. Wenn die Pflanze dadurch ziemlich kahl wird, stellen Sie ihn am besten auf eine kühlen Platz im Haus. Die Stamme braucht in dem Fall kaum Wasser. Im Frühling sollte die Cycas wieder auf ein wärmeren und helleren Platz hingestellt werden. Sobald die Pflanze am Stamm anfangt neue Blätter zu bilden braucht sie wieder mehr Wasser. Dabei kann es manchmal bis ein Jahr dauern bis sich ein neuen Schicht Blätter bildet.

Züchten

Sie können die Cycas mit Samen vermehren. Der Same keimt leicht, ist aber anfällig für Schimmel.

Cycas Blühen

Bei die Cycas blühen nur die Männliche ganz deutlich, dafür muss der Stamm von der Pflanze einen Höhe von ca. 50 cm erreicht haben, die Blumen von eine Weibliche Cycas seht man kaum. Die Cycas wird als Zimmerpflanze selten blühen.

Giftig

Die Cycas ist giftig, sie sollte Außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren hingestellt werden.

Krankheiten

Es können Schildläuse auf den Blattadern von die Cycas kommen. Am besten bekampfen Sie diese mit Chemische oder Biologische Bekämpfungsmittel.

Categories: Pflege Zimmerpflanzen Lexikon