Trusted Shops
93.245614035088% von 100
4.66 
/ 5
Wasserstandsanzeiger Vulkastrat

Wasserstandsanzeiger Vulkastrat

500 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
4 Tagen
Versandkosten:
Kostenlos ab €60,-
Was halten Sie davon?

Pflegen Sie Ihre Zimmerpflanze optimal mit diesem Zubehör.

Mehr Zubehör

Pflanzenpflege in Kombination mit einem Vulkastrat Wasserstandsanzeiger

Es ist wichtig zu wissen, dass die Wasseruhr nicht anzeigt, wann Sie gießen müssen, sondern dafür sorgt dass Sie nicht zu viel auf einmal gießen . Pflanzen mögen es nicht, wenn ihre Wurzeln für längere Zeit im Wasser stehen. Lesen Sie unten, wie oft Sie gießen müssen.

Immer langsam gießen, das Wasser muss eine Weile sinken, bevor sich der Schwimmer (roter Stab) im Wasserzähler in Bewegung setzt.

Wenn der Wasserzähler anspricht, stoppen Sie die Bewässerung. Stellen Sie sicher, dass der Schwimmer nie über den MAX-Wert hinausgeht.

Innerhalb von 24-48 Stunden wird der Wasserzähler wieder auf Minimum stehen, dies ist normal, da die Vulkastrat das gesamte Wasser aufgenommen hat. Geben Sie kein zusätzliches Wasser, wenn Sie dies sehen!

Tipp: Tragen Sie eine wiederholte Erinnerung in Ihren Kalender ein. Ihre Agenda ist führend. Gießen Sie nur dann erneut, wenn es notwendig ist. Schauen Sie in der Tabelle unten nach, wie oft dies für Ihre Pflanze sein sollte.

  • 1x pro Woche (März bis September), 2x pro Monat (Oktober bis Februar)
    Palme, Ficus, Philodendron, Schefflera, Scindapsus, Aralia, Musa, Bambus, Anthurium, Alokasie und Spathiphyllum
  • 1x pro 3 Wochen (März bis September), 1x pro 6 Wochen (Oktober bis Februar)
    Dracaena, Aglaonema, Aurakaria, Kaktus, Yucca, Beaucarnea, Zamioculcas, Crassula, Pachira, Cycas, Sansevieria

 

Empfohlene Pflanzgefäße
Verwenden Sie ein Pflanzgefäß mit einem Durchmesser, der 10 cm größer ist als der Wurzelballen der Pflanze. Ein zu kleiner Pflanzgefäß kann zu wenig Substrat enthalten, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Bei einem Pflanzgefäß, das kleiner als 25 cm ist, können die oben genannten Frequenzen nicht garantiert werden. Außerdem gibt es nicht genügend Platz, um den Wasserstandsanzeiger unterzubringen.

 

Empfohlene Verbrauchsmaterialien; Einsatz & Vulkastrat
Dieser Wasserstandsanzeiger funktioniert nur dann richtig, wenn er sich auf der Bodenfläche des Pflanzgefäßes oder der Pflanzeeinsatz hingestellt wird. Bei der Verwendung von Erde besteht die Gefahr der Verstopfung, weshalb wir empfehlen, das Wasserstandsanzeiger in Kombination mit Vulkastrat zu verwenden.

 

Ihre Bestellung wird für den Versand sorgfältig verpackt

Ihre Pflanzen sind während des Transports in ein maßgefertigtes Paket hervorragend geschützt. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit eines Schadens um ein Vielfaches geringer als beim Transport mit einem normalen Auto.

Kundenbewertungen
  1. Overall
    40%

    Durch Seeliger Melanie

    Am

    Wasserstandsanzeige

    War von innen zerkratzt und zeig den Wasserstand nicht richtig an, nach 3 Tagen, soll ich wieder gießen, weil der Stand leer sein soll, ob ich 2 Liter Wasser eingegossen habe.

    Antwort von 123zimmerpflanzen
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Die Füllratte saugt tatsächlich innerhalb von 2 Tagen das gesamte Wasser auf. Danach sollten Sie nicht sofort wieder gießen, sondern die angegebene Häufigkeit einhalten. Das Substrat enthält dann noch genügend Feuchtigkeit für die Pflanze. Der Wasserzähler verhindert nur, dass Sie zu viel Wasser einfüllen. Solange Sie sich an die Häufigkeit halten und nicht mehr als MAX einfüllen, ist alles in Ordnung.
  2. Overall
    100%

    Durch Michael

    Am

    Wasserstandsanzeiger Vulkastrat

    Produkt in Ordnung und gut einsetzbar.

  3. Overall
    100%

    Durch Frank

    Am

    gute Wasserstandsanzeiger

    Das gute an diesem Wasserstandsanzeiger ist dass man sie auf jede Topfgröße zurechtschneiden kann ich benutze dafür ein Eisensege

  4. Overall
    100%

    Durch Dirk-R.

    Am

    Wasserstandsanzeiger Vulkastrat

    Prima Kundenservice. Kleinere Probleme mit den gelieferten Wasserstandsanzeigern wurde kulant und freundlich gelöst. Der Wasserstandsanzeiger funktioniert wie erwartet.